Der süße Pitbull, der nicht aufhören konnte zu wedeln: Matildas Reise zur Suche nach einem Zuhause für immer

Der süße Pitbull, der sich über sein neues Zuhause gefreut hat

Der Out-Bulle namens Matilda wurde in das Tierheim von Douglas County gebracht. Und die Mitarbeiter des Tierheims verstanden bald, dass es etwas Besonderes an dem Welpen gab. Das süße Tier war immer überglücklich und wedelte ununterbrochen mit dem Schwanz.

Das ist nicht üblich, da Matilda ein hartes Leben hatte. Zuerst war sie ein obdachloser Welpe aus Georgia. Und nachdem er gerettet worden war, hatte er viele gesundheitliche Probleme. Aber trotz ihres Zustands konnte sie nicht aufhören, mit dem Schwanz zu wedeln.

Alle Mitarbeiter waren in die süße Matilda verliebt. Nachdem ihr Video im Internet erschienen war, waren auch alle Online-Leute verliebt. Und als sie dem Welpen ein Halsband umlegten, hörte ihr Schwanz auf zu wedeln. Und bald begriffen sie, dass ihre Haut es nicht akzeptieren konnte.

Abgesehen von ihrer Abneigung gegen Halsbänder liebt Matilda ihr Leben in der ersten Pflegestelle ihres Lebens. Sie liebt es, mit ihren neuen Geschwistern zu schlafen und auch mit den Spielsachen zu spielen. Und auch mit ihren neuen Nachbarn freundete sie sich an.

Wir wünschen Matilda, dass sie ihr dauerhaftes Zuhause für sich findet.

Rating
( No ratings yet )
Like this post? Please share to your friends:
Unmondeinteressant