Der Frau ging es sehr schlecht und was dieser heldenhafte Hund tat, ist einfach unrealistisch

Die Frau stritt sich mit ihrem Ehemann und beschloss, im Auto mitzufahren.

An diesem Tag stritt die Frau mit ihrem Ehemann und beschloss, Auto zu fahren, Luft zu schnappen, ihre Nerven zu beruhigen und ihre Gedanken zu ordnen.

Die Frau beschleunigte stark und verlor in der nächsten Kurve die Kontrolle. Das Auto flog in den Straßengraben und die Shannon selbst wurde durch die Heckscheibe direkt auf den Kofferraum geschleudert.

Shannon verlor das Bewusstsein. Da das Auto zu weit von der Straße entfernt war, bemerkte keiner der Passanten, dass die Frau blutete.

Es schien, als wäre dies alles gewesen, und für Shannon würde dieser Tag der letzte sein. Aber bald wachte die Frau auf und das erste, was sie sah, war ein riesiger Hund.

Als sie wieder zu Bewusstsein kam, dachte sie, sie würde sterben, bis ich bemerkte, dass jemand anderes neben ihr war

Shannon hatte keine Zeit in Panik zu geraten, als der Hund, den sie später den Helden nannte, anfing, ihr Gesicht abzulecken.

Aber die Geschichte endet hier nicht. Nachdem der Held das ganze Blut aus Shannons Gesicht geleckt hatte, begann er, sie auf die Straße zu ziehen. Der Hund schleifte sie vorsichtig etwa 40 Meter weit, bis sie nahe der Straße war, sodass vorbeifahrende Autos sie sehen konnten.

Dank des Hundes wurde sie von den Menschen bemerkt und ins Krankenhaus gebracht.

«Er hat mir ohne besondere Ausbildung das Leben gerettet. Denken Sie nur daran, wie viele Leben er mit Hilfe von Hundetraining retten kann», sagt Shannon und fügt hinzu: «Ich habe ihm gesagt, dass er immer mein Held sein wird».

Rating
( No ratings yet )
Like this post? Please share to your friends:
Unmondeinteressant